Gasmotor-Wärmepumpen
Die Gasmotor-Wärmepumpe ist die engste Verwandte der verbreiteten Elektro-Wärmepumpe. Anstatt des Elektromotors wird der Verdichter (Kompressor) der Wärmepumpe jedoch von einem Gasmotor angetrieben. Analog zur Elektrowärmepumpe wird die Umgebungswärme mit Hilfe von Kälzemittel vom tieferen zum höheren Temperaturniveau gepumpt (Energiehub). ImKondensator (Verflüssiger) ändert das Kältemittel seinen Zustand von gasförmig nach flüssig. Es gibt dabei die aufgenommene Wärme aus der Umgebungsluft ab. Danach nimmt das flüssige Medium im Verdampfer die Umgebungswärme auf und wird dabei wieder gasförmig (verdampft). Wie ein Automotor gibt der Gasmotor auch Wärme ab, die ebenfalls zum Heizen verwendet wird. Der Gasmotor-Wärmepumpen-Prozess kann auch umgekehrt werden. Aus der gleichen Maschine wird dann eine Kältemaschine, die im Sommer zum Kühlen von Gebäuden genutzt werden kann.

<< Neues Textfeld >>

Häusler GmbH

Gewerbering 14

85659 Forstern

08124-1221

Öffnungszeiten

Mo-Do 8-17 Uhr

Freitag 8-14 Uhr

 

Info@haeusler-haustechnik.de

Notdienst ausserhalb der

Geschäftszeiten.

0176-43742818

BItte beachten:

Unsere Wartungskunden werden bei Notfällen bevorzugt, wir bitten um Verständnis.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright 2014-2017 Häusler GmbH