Gashausschau und Druckprüfung

Erdgas ist eine vielseitige, bequeme und  wirtschaftliche Energiequelle. Und sie bietet ein Höchstmaß an Sicherheit, wenn die Besitzer von Erdgasgeräten und -anlagen bestimmte Regeln beachten. Wichtig ist eine regelmäßige Überprüfung der Leitungen und Geräte. Die „TRGI“, eine technische Regel für die Gasinstallation fordert
eine jährliche Gashausschau. Sie ist einfach und erfordert keine technischen Kenntnisse, so dass sie von jedem Hausbesitzer selbst vorgenommen werden kann. Die Einschaltung eines  Fachbetriebes oder eines Schornsteinfegers ist nicht notwendig. In der Regel werden diese Überprüfungsarbeiten bei der Heizgerätewartung der Installateure bzw. bei Zählerwechseln und Hausanschlusskontrollen der Stadtwerke kostenlos mit durchgeführt.

 

 

Alle zwölf Jahre ist die Überprüfung der Gasanlagen durch einen Fachbetrieb vorgeschrieben - die so genannte

Gebrauchsfähigkeitsprüfung. Einen solchen Gas-Check bieten wir in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken an. Im Rahmen dieser Überprüfung  begutachtet ein erfahrener Mitarbeiter den kompletten  sichtbaren Verlauf der Gasleitung von der Hauseinführung bis zum  Verbrauchsgerät. Auch die Absperr- und Sicherheits-

einrichtungen werden überprüft. Bei einer Dichtigkeitsprüfung  wird mit modernster, elektronischer Messtechnik getestet, ob die Leitungen dicht sind. Abschließend erhält der Hauseigentümer ein Prüfprotokoll sowie eine Plakette mit dem Jahr der Überprüfung.

 

 

<< Neues Textfeld >>

Häusler GmbH

Gewerbering 14

85659 Forstern

08124-1221

Öffnungszeiten

Mo-Do 8-17 Uhr

Freitag 8-14 Uhr

 

Info@haeusler-haustechnik.de

Notdienst ausserhalb der

Geschäftszeiten.

0176-43742818

BItte beachten:

Unsere Wartungskunden werden bei Notfällen bevorzugt, wir bitten um Verständnis.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright 2014-2017 Häusler GmbH